Previous Next

VJMV Spielfest 12.05.2019

 Die Spielsaison für unsere Volleyballerinnen neigt sich langsam dem Ende

Am Sonntag, den 12.5.2019 haben die Mädchen der Altersklasse U12 und U10 den vorletzten Spieltag der Saison absolviert. Schwaan1 und Schwaan2 konnten nochmal ihr Können unter Beweis stellen. Sieben Mannschaften aus sechs Vereinen waren angereist. Parchim, Malchin, Stralsund, Greifswald, Warnemünde und zwei Mannschaften des Rostocker PSV. Damit wurde in drei Vorrundengruppen um die Plätze in den drei Endrundengruppen ( 1-3;4-6;7-9)gespielt.

Es wurden interessante Spiele, wobei die Siege hart umkämpft waren. Alle Spielerinnen hatten sichtbar Freude an den Spielverläufen und konnten viele Varianten ausprobieren.

Die Mädels der 1. Schwaaner Mannschaft spielten gegen Greifswald von Beginn an sehr konsequent, schlugen gute Angaben und machten dem Gegner das Leben so schwer wie nur möglich. Trotzdem mussten sie den 2. Satz abgeben. Doch im dritten Satz steigerten sie sich wieder und gewannen klar mit 15:6 Punkten. Der Auftakt war gut gemeistert. Greifswald hatte eine der stärksten Mannschaften des Turniers. Im 2. Spiel gegen PSV2 Rostock konnten die Mädels die nächsten 2 Punkte einstreichen. So konnte es weitergehen! In ihrer Gruppe belegte Schwaan1 den 1. Platz mit 4:1 Punkten.

            Schwaan2/ U10 musste gegen Malchin2 und Warnemünde spielen. Gegen Malchin konnte man einen Satz gut mithalten 21:25, dann reichte die Konzentration nicht mehr. Im zweiten Spiel gegen Warnemünde wurde noch besser gespielt und der ersten Satz mit 25:21 gewonnen. Es reichte aber wieder nicht zum Sieg. Warnemünde gewann noch mit 2:1 Sätzen.

In der Endrunde spielte Schwaan1 gegen Parchim und Malchin. Diese beiden Mannschaften hatten sich in der Vorrunde durchgesetzt. Der starke Auftritt der
Schwaaner SV Mannschaft konnte erneut abgerufen werden. Gegen Parchim konnte man in zwei Sätzen gewinnen 27:25 und 26:24. Im zweitem Spiel musste das Team wieder
drei Sätze spielen - 25:15 /23:25 /16:14. Die Mädchen jubelten zu recht. So sehen Turniersieger aus. Schwaan1 belegte den ersten Platz von 9 Mannschaften.

Die zweite Mannschaft von Schwaan spielte das Schussspiel gegen den PSV Rostock2 und gewann. Nach großem Kampf und viel Biss konnten beide Sätze gewonnen werden. 27:25 und 26:24. Es war ein großer Erfolg für unsere jungen U10 Mädchen. Sie belegten von 9 Mannschaften den 8. Platz. Ganz toller Auftritt beider Teams!

Trainiert und betreut wurden die Kinder von Dieter Noberat, Andreas Fernitz, Axel Jörn. Vielen Dank an Bärbel Lembke, Reiko Neumann und Klaus Ehlers für tatkräftige Unterstützung in allen Belangen. Danke an alle Muttis, die mit Kuchen, Saft und anderen Sachen für das leibliche Wohl sorgten.

Am 25.5. 2019 werden in der Schwaaner Sporthalle die letzten Sieger der U10/U12/undU13 für diese Spielsaison ermittelt. 21 Mannschaften werden teilnehmen

 

 

1

Schwaaner SV I

 

2

1. VC Parchim II

 

3

TSV Malchin

 

4

ESV Turbine Greifswald

 

5

SV Warnemünde

 

6

PSV Rostock I

 

7

1. VC Stralsund

 

8

Schwaaner SV                                                           

 

9

PSV Rostock

         

Nächsten Termine Volleyball

Keine Veranstaltungen gefunden

Handball auf Facebook

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates