Männer reisen zum Spitzenspiel

Wenn am Samstag 17:00 Uhr in der Sporthalle Schwaan zum Spitzenspiel gepfiffen wird, dann treffen zwei Teams aufeinander, die in den vergangenen Jahren nicht viel miteinander zu tun hatten. Denn während die Treptower ihre vergangenen Spielzeiten in der Verbandsliga Ost verbrachten, gehörte die Gastgeber vom Schwaaner SV zur Reihe der regelmäßigen MV-Liga Teilnehmer.

Beide Teams trafen sich in der Vergangenheit auch einige Male aber damals noch in der höchsten Liga des Landes und daran können sich nur noch die altgedienten Akteure beider Mannschaften erinnern.
Nun treffen sich beide Vereine in der Verbandsliga wieder und sogleich ist es ein Duell Erster gegen Zweiter. Derzeit sind die Treptower der Tabellenführer, haben allerdings ein Spiel und einen Pluspunkt mehr auf der Habenseite. Trotzdem dürfte die Favoritenrolle bei den verlustpunktfreien Gastgebern aus Schwaan liegen, denn sie haben eine junge, gut ausgebildete Truppe zusammen, die in eigener Halle immer ein kaum zu bezwingender Gegner sein dürfte. Das soll natürlich nicht heißen, dass die Tollensestädter mutlos und ohne Ziele an die Warnow reisen aber die Aufgabe wird ungleich schwerer als die letzten Ligaspiele.
Die Altentreptower Verbandsligahandballer werden sicher wieder auf eine massive Abwehrreihe setzen, die bei Ballgewinn schnell den Weg zum gegnerischen Tor sucht. Für so ein Unterfangen muss dann natürlich vieles passen von der Torhüterleistung bis hin zur Abschlusssicherheit und etwas Glück ist in so einem Spitzenspiel immer vonnöten, um am Ende weiterhin die Position an der Sonne besetzen zu können.

Am Ende wollen die Treptower Männer mit ihren Fans einen Doppelpunktgewinn feiern können.

Sponsoren

Keine Bilder!

Handball auf Facebook

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates