Schwaaner Frauen starten mit Niederlage

Die Frauenmannschaft des Schwaaner SV war am vergangenen Samstag zum ersten Spiel der Meisterschaftsrunde zu Gast in Stavenhagen. Der Gegner -Tabellensieger in der Landesliga Ost - ist bekannt für eine junge dynamische Mannschaft, Favorit dieser Partie und Aufstiegskandidat für die OSS. In der ersten Halbzeit tat sich Schwaan sehr schwer und konnten gerade im Angriff nicht die erhofften Akzente setzen. 

Allerdings fand die Deckung mit einer gut aufgelegten Torhüterin Nina Müggenburg als Rückhalt zur gewohnten Stärke. Mit einem Pausenstand von 11:4 für die Gastgeber wurden die Seiten gewechselt. Die Schwaanerinnen wollten im zweiten Teil der Partie gerade den Angriff verbessern um somit klarere Chancen herauszuarbeiten, wobei vordergründig der Rückraum mehr in Erscheinung treten sollte. Dies gelang auch phasenweise, allerding mussten einige Spielerinnen ihrer überstandenen Corona-Erkrankung Tribut zahlen, sodass sich Unkonzentriertheiten und Fehler häuften. Die Folge war ein etwas zu hoher, aber verdienter Endstand von 28:14 für die Gastgeber aus Stavenhagen. Am kommenden Wochenende findet das Rückspiel um 13:00 in der heimischen Beke-Halle statt. Die Frauen des SSV hoffen auf tatkräftige Unterstützung durch die Fangemeinde.

Herrentagsturnier 2022

Klick auf das Bild um es zu Vergößern!

Oder klicke HIER

Hygienekonzept

Einlassprozedur

Sponsoren

neuruck120.jpg

Gemeinsam sind WIR

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates