+++ Mannschaftsvorstellung und Trainerstammtisch +++

Nächstes Wochenende startet die 1.Männer mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Wittenburg - Handball in die Saison. Genau der richtige Zeitpunkt, euch die Mannschaft vorzustellen.

Von Hinten links: Jean Gruszka, Paul Schefuß, Niklas Kreim, Niklas Bäumer, Steffen Strube, Mick Zöllig, Ole Störp, Toni Schumann,

Mitte: Arne König (Trainer), Reiko Schulz (Trainer), Daniel Ruch, Lennart Nixdorf, Lukas Ziegler, Ben Zimmer, Karl Lennard Kaschinski, Christian Polkow, Thies Hildebrandt, Torsten Schefuß (Trainer)

Vorne: Hanjo Martens, Bastian Grünwald, Max Schmidt

Ein kleiner runder Stammtisch mit den TRAINERN vor dem Saisonstart:

SSV: ARNE die Mannschaft wurde von außen betrachtet gut verstärkt und man liest überall das die Mannschaft aufsteigen will. Ist das so ?

ARNE: Ich kenne die Ziele der Mannschaft nicht. Das hat die Mannschaft beim Trainingsstart unter sich eingeschworen. Für uns Trainer ist die Weiterentwicklung der Spieler und der Spielidee im Vordergrund.Wenn die Spieler hungrig bleiben und sich weiterentwickeln wollen dann wird es eine gute Saison. Und ja, wir haben uns gut verstärkt. Wir sind in der Breite jetzt qualitativ besser aufgestellt Mit Christian Polkow der fast bei 100% ist und Niklas Kreim der bei ca. 70% ist kommen zwei Langzeitverletzte zeitnah zurück. Das war aber auch bitter nötig, denn wir haben wieder Verletzte zu verzeichnen.

SSV: Oh was ist passiert? Wer ist es ?

TORSTEN: Zuerst einmal wurde die langwierige Verletzung von Steffen Strube erstmalig richtig diagnostiziert. Das hat zur Folge, daß er sich einer OP unterziehen muss und uns damit bis Februar fehlt.

Paul Schefuß hat sich beim Vorbereitungsturnier in Stavenhagen einen Faserriss im Quadrizeps mit Einblutung zugezogen.Daher ist er noch in der Reha und wird uns vorraussichtlich erst am 2. o 3. Spieltag zur Verfügung stehen.

Mick Zöllig ist der schlimmste Verlust. Beim Auswärtsspiel letzte Saison in Grimmen zog er sich nach einem Foul einen Kreuzbandriss zu. Voll motiviert im Reha Training und immer bei der Mannschaft gewesen Verletzte er sich im Aufbautraining erneut am Kreuzband und Meniskus. Was zwei so schwere Verletzungen für einen so jungen Sportler bedeuten weiß jeder der Sport treibt. Wir sind da als Mannschaft tief betrübt und werden aus dem Comeback für Mick auch unsere Motivation ziehen können .

SSV: Das ist wirklich sehr bitter für Spieler und Mannschaft.

SSV:. Wie schätzt ihr die Situation im Verein und der Liga hinsichtlich der Corona Pandemie ein?

REIKO: Zu den Sponsoren:
Bin überrascht wie sie uns trotz der ganzen Pandemie unterstützen. Hätte dieses Jahr auch anders laufen können. Hoffe wir können dieses auch mit Leistung zurückzahlen

Zuschauer:
Wird sicher schwer werden mit dem Publikum. Hoffe da auf noch mehr Lockerung schon allein damit ordentlich Stimmung reinkommt

Regelbetrieb:
Ich denke in MV stehen wir ganz gut da. Wir werden sehn wie sich die einzelnen Gemeinden da so haben

SSV Wie schätzt du die Neuzugänge ein Reiko?

Bin überrascht das sie in allen Sachen so mitziehen und sich so reinhängen. Ob sie uns gleich helfen können werden wir sehen ob sie im Punktspiel auch einschlagen werden. Da wir jetzt auch ein paar Ausfälle haben wäre es zu hoffen.

SSV: Vielen Dank für den tiefen Einblick und die offenen Worte!

Hygienekonzept

Sponsoren

mk120.jpg

Gemeinsam sind WIR

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Free Joomla! templates by Engine Templates