Previous Next

1. Männer starten mit Sieg in die Rückrunde

Spitzenreiter Schwaaner SV gab sich in der Ost-Staffel keine Blöße und gewann beim SV Warnemünde II souverän mit 36:25 (18:14). „Dass es so deutlich wird, haben wir nicht erwartet“, gibt SSV-Trainer Torsten Schefuß zu. Viele Schwaaner Spieler kriechen inzwischen auf dem Zahnfleisch, weil sie angeschlagen oder nach Verletzungspausen erst kürzlich wieder zur Mannschaft gestoßen sind.

Diese körperlichen Defizite kompensiert das Team aber durch eine starke Moral. „Die Jungs unterstützen und motivieren sich gegenseitig. Jeder ist für jeden da, die Stimmung ist wirklich super“, sagt Schefuß. Neben dem unbändigen Ehrgeiz zeichnet den SSV aber auch die spielerische Komponente aus. Bis zur Pause konnten die Warnemünder aber noch einigermaßen mithalten (14:18), ehe die Schwaaner in Durchgang zwei immer weiter davonzogen (18:28/45. Minute). Am Ende waren es dann neun Tore Vorsprung, die sich in der Tabelle bezahlt machen, denn durch die Punktgleichheit mit dem HSV Grimmen (beide 16:2-Punkte) spricht das Torverhältnis nun noch mehr zu Gunsten der Schwaaner (+73, Grimmen +63).

 Schwaaner SV: Bastian Grünwald – Toni Schumann (3), Lennart Nixdorf (3/1), Nils Peters (1), Werner Martens, Ben Zimmer (4), Jean Gruszka (8/3), Lukas Ziegler (1), Thies Hildebrandt (4), Paul Schefuß (5/1), Paul Kröger, Steffen Strube (6) – Quelle: https://www.svz.de/26637192 ©2019

 

– Quelle: https://www.svz.de/26637192 ©2019

 

Sponsoren

herdenkaise120.jpg

Gemeinsam sind WIR

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates