Vellahner SV – Schwaaner SV 22:18 (12:9)

Die Frauen des Schwaaner SV schienen beim Tabellennachbar Vellahner SV zunächst im Vorteil zu sein. Dem 5:4 (11.) folgten aber einige ausgelassene Tormöglichkeiten. So kamen die Einheimischen mit dem 12:9 schon zur Halbzeit in die Vorhand.


Die Gäste kämpften sich wieder auf 14:14 (45.) heran, vergaben dann aber eine Strafwurf-Möglichkeit und gerieten mit 16:19 in Rückstand. Mit dem 18:22 konnte eine Niederlage dann nicht mehr verhindert werden. Die zuletzt im Abschluss recht erfolgreiche Josephine Tschiersch fehlte dem SSV-Team doch sehr.

Schwaaner SV:   Monique Utzmann – Katrin Bolte 1, Jana Abrahamczyk 6, Wiebke Radlof 3, Franziska Gürcke 2, Anika Aude 1, Katja Bülow, Christina Niemann, Jessica Ahrens 3, Heike Burghardt 2/1.

Pressebeitrag Sport (Handball)

Klaus-Peter Kudruhs

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates