Punktspielsaison nun doch beendet

HVMV-Präsidium trifft nach monatelangem Hoffen bittere Entscheidung
 
Jetzt ist es beschlossen: Der Spielbetrieb im Handballverband Mecklenburg-Vorpommern, der seit dem 1. November vorigen Jahres wegen der Corona-Beschränkungen durch Bund und Länder unterbrochen war, wird nicht wieder aufgenommen. Die Saison 2020/2021 wird ohne Wertung und ohne Absteiger beendet.

Previous Next

Sponsoren halten Schwaaner Männermannschaften auch in der Coronakriese die Treue!

Obwohl der Handballsport in Schwaan momentan pausieren muss, stehen die Sponsoren und Fans der Schwaaner Handballer und Handballerinnen fest zu ihren Teams. Dieses wurde gerade bei den bisher gespielten vier Spieltagen deutlich.

HVMV zögert, BHV Nord handelt: Saison 2020/21 auf Bezirksebene abgebrochen

Während eine Entscheidung auf Landesebene weiterhin auf sich warten lässt, hat der Bezirksvorstand des BHV Nord Fakten geschaffen und die Hallen-Saison 2020/21 nach vorheriger Abfrage aller Vereine mit sofortiger Wirkung für abgebrochen erklärt. Eine Wertung findet nicht statt.

Spielbetrieb auch im Land bis Ende Februar ausgesetzt

HVMV-Präsidium folgt Corona-Regelungen wie beim DHB
Der weitere Verlauf der Handball-Saison im Land sowie das Konzept des DHB zur Strukturreform und Mitgliedergewinnung waren Schwerpunkte der planmäßigen Sitzung des HVMV-Präsidiums am 19. Januar, die erneut als Videokonferenz stattfand. Danach ruht der Spielbetrieb, der bislang bis Ende Januar ausgesetzt war, nunmehr bis zum 28. Februar.

KARTENVORVERKAUF

Liebe Sportfreunde,

am 24.10.2020 um 17.00 Uhr ist es wieder so weit, Heimspiel der 1. Männer gegen die TSG Wittenburg. Da uns Corona nicht loslässt, müssen wir das Prozedere der personalisierten Eintrittskarten ein zweites Mal Durchziehen. Und wir hoffen, dieses auch realisieren zu können, aber keiner weiß, was die Zukunft bringt.

Handballpause im Land verlängert sich bis Ende Januar

(Schwerin) Für die Handballer im Land verlängert sich die Punktspielpause weiter. Das hat das Erweiterte Präsidium auf seiner planmäßigen Sitzung zum Jahresende, die als Videokonferenz stattfand, einstimmig beschlossen. Zunächst sollte es im Nachwuchsbereich, der bislang noch trainieren durfte, während das für Sportler über 18 Jahre schon seit November verboten war, am 9./10. Januar weitergehen, bei den Erwachsenen drei Wochen später.

+++ Ergebnisdienst vom Wochenende +++

Die 1.Männer gewinnt ihr erstes Heimspiel mit fantastischer Unterstützung der Fans gegen gut spielende Nachbarn der HSG Uni Rostock Handball mit 30:25 (15:10) 💪  Irgendwie ist uns ein gewohntes Bild von feiernden Spielern aus der Heimkabine diesmal entwischt.

Spielbetrieb ruht bis 31. Januar

Präsidium und Vorstand beschließen einstimmig, dass 3. Liga und JBLH weiter pausieren. Aufgrund der Corona-Pandemie und weiterhin hoher Infektionszahlen muss die Wiederaufnahme des Spielbetriebs weiter warten. Das Präsidium und der Vorstand des Deutschen Handballbundes haben am Dienstag gemeinsam und einstimmig beschlossen,

Hygienekonzept

Sponsoren

Deutsches_Haus.jpg

Gemeinsam sind WIR

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates