Previous Next

Wintertrainingscamp Volleyball in Malchow

In der ersten Ferienwoche fand zum sechsten Mal das Winter/ Sommer- trainingscamp Volleyball statt. Nach der Premiere 2016 in Schwaan war zum 4. Mal Malchow Gastgeber. Fast 50 junge Volleyballerinnen und Volleyballer zwischen 8 und 16 Jahren erlebten fünf ereignisreiche Tage.

Neue Sponsoren im Team der 1. Männermannschaft

HANDBALL: Wir begrüßen im Sponsorenpool der Schwaaner Handballer zwei neue Weggefährten.

Zum Einen wird in der kommenden Saison die Rostocker Stadtmaler GmbH den Rücken der 1. Männermannschaft zieren. Wer mehr über unseren Partner erfahren möchte, schaut mal auf seine Homepage unter www.rostocker-stadtmaler.de
Der zweite Neuling ist der die Firma VEOLIA Deutschland. Das im Landkreis bekannte  Müllentsorgungsunternehmen wird im kommenden Jahr die männliche B- Jugend als Hauptsponsor unterstützen. Mehr unter: www.veolia.de

Nicht neu, aber wieder im Rennen ist die Fa. Petereit Bau GmbH aus Sabel. Wie bereits in der vergangenen Spielzeit, wird sie die 1. Männermannschaft im kommenden Jahr unterstützen

Mehr über unseren Partner: www.petereit-bau-gmbh.de


 

„Für mich war das nur noch peinlich“

Handball-Verbandsliga Ost: Schwaaner SV kassiert beim Bad Doberaner SV II eine 18:33-Klatsche
Heftiger Rückschlag für den Schwaaner SV: In der Handball-Verbandsliga Ost verloren die SSV-Männer beim Bad Doberaner SV II mit 18:33 und rutschten in der Tabelle vorläufig auf den dritten Tabellenplatz ab. Den Staffelsieg haben sie nun auch nicht mehr in der eigenen Hand. „Ich kann das Spiel kaum in Worte fassen.

Bad Doberaner SV – Schwaaner SV 25:25 (12:11)

Dem Spielverlauf nach war es im Lokalderby zwischen den Handballfrauen des gastgebenden Bad Doberaner SV und dem Schwaaner SV ein leistungsgerechtes 25:25-Unentschieden. „Aber diese Punkteteilung fühlte sich wie eine Niederlage an“, konstatierte Doberans Trainer Torsten Römer im Nachhinein. Deshalb wohl auch hängende Köpfe und Tränen nach dem Abpfiff bei seinen Frauen.

Handball-Ergebnisse vom Wochenende

Die Frauen haben gestern scheinbar Zaubertrank im Frühstück gehabt💪
Sie schlagen den Mecklenburger SV mit 37:18 !!
Auch die B-Jugend hat einen Lauf und gewinnt ihr erstes Spiel in Folge !!
Am Ende heißt es 27:24 gegen den SV Warnemünde.
Einzig die 2.te Männer mussten sich dem Tabellenführer der Bezirksliga SV Warnemünde III mit 15:30 geschlagen geben.

Der Gegner der 1.Männer hat abgesagt. Die Punkte werden am grünen Tisch vergeben.

Previous Next

B-Jugend beendet „Penzlin-Woche“ mit zwei Siegen

Gleich zweimal innerhalb von nur 7 Tagen konnte sich unsere männliche B-Jugend mit exakt 24:20 gegen die A-Jugend* des VfB 93 Penzlin durchsetzen. Eine Spielverlegung aus dem Herbst machte diese eher ungewöhnliche Ansetzung möglich. So bot sich die interessante Chance für einen direkten Vergleich unter unterschiedlichen Vorzeichen.

Previous Next

Erster Schwa(a)nen Cup durchgeführt

Am vergangenen Sonntag fand der erste SchwaanenCup der E-Jugend in der Bekehalle statt. Mit Mannschaften aus Bützow, Güstrow, Laage und Barth sahen sich das männliche und das weibliche Team aus Schaan interessanten Gegnern gegenüber.

Nächste Veranstaltungen

21 Mär

Gemeinsam sind WIR

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Wir suchen DICH!

Auf das Bild klicken um es zu vergrößern!

Beke-Sporthalle Schwaan, John-Brinckman-Straße 12, 18258 Schwaan

© 2019 Schwaaner Sportverein e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates